Asia-Geschnetzeltes in scharfer Soße | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Asia-Geschnetzeltes in scharfer Soße

Rezept für 4 Portionen:

125 g Rinderfilet
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1/4 rote Chili
50 g Reis
Salz
1 EL Öl
1/2 TL Tomatenmark
125 g stückige Tomaten
40 ml Gemüsebrühe (instant)
1 TL Limettensaft
Pfeffer
1 Prise Zucker
Edelsüß-Paprika

Garnitur:
Koriander, Limette, Chili und Kirschtomaten

1. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Chili in feine Stückchen schneiden.
Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

2. Inzwischen öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten.
Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

3. Zwiebel ins Bratöl geben und glasig dünsten. Knoblauch und Chili zufügen, kurz mit andünsten.
Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen.
Mit Tomaten und Brühe ablöschen. Aufkochen lassen, mit Limettensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken.
Fleisch zufügen und weitere 3-4 Minuten köcheln.
Reis mit Paprika bestreuen und Rindergeschnetzeltes dazu anrichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.