Asia-Fischstäbchen | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Asia-Fischstäbchen

Rezept für 4 Portionen:

1 reife Mango
2 EL Öl
ca. 1/2 TL gelbe Currypaste
500 g Fischfilet (z.B. Pangasius)
Salz
Pfeffer
3 EL Zitronensaft
Mehl zum Wenden
2 Eier
150 g Kokosraspel
Butterschmalz zum Braten
100 g Sauerrahm

1. Mango schälen, Fruchtfleisch am Stein entlang herunterschneiden und würfeln.
Mangowürfel in Öl anbraten, Currypaste unterrühren. Abkühlen lassen.

2. Fisch abbrausen, trockentupfen, in 3 cm dicke Streifen schneiden.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, in Mehl wenden. Durch die verquirlten Eier ziehen, mit Kokosraspeln panieren.
In einer Pfanne in heißem Schmalz rundum 3-4 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Gebratene Curry-Mango mit Sauerrahm vorsichtig verrühren und mit den Fischstäbchen servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.