Asia-Blumenkohl zu Hackbällchen | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Asia-Blumenkohl zu Hackbällchen

Rezept für 4 Portionen:

3 Scheiben Toastbrot
2 EL Kokosraspel
1 kg Blumenkohl
Salz
75 ml Milch
3 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
500 g gemischtes Hack
1 Ei (Gr. M)
1/2 TL mittelscharfer Senf
Pfeffer
2 EL Öl
1 Bund Schnittlauch
100 g Butter
2 EL Currypulver
50 g Mehl
200 ml Kokosmilch
2 TL Instant-Gemüsebrühe

1.Toast entrinden, fein mahlen. Brösel ohne Fett goldbraun rösten. Kokosraspel ebenfalls ohne Fett rösten. Kohl putzen und harten Strunk herausschneiden.
Reichlich Salzwasser mit Milch und 2 TL Zitronensaft aufkochen. Kohl hineingeben, 15-17 Minuten kochen.

2.Zwiebel und Knoblauch würfeln. Chili entkernen, hacken. Alles mit Hack, 3 EL Bröseln, Ei, Senf, 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer verkneten. Aus der Masse ca. 8 Frikadellen formen.
Öl erhitzen. Frikadellen darin 9-10 Minuten braten, warm stellen.

3.Schnittlauch in Röllchen schneiden. 50 g Butter schmelzen. Rest Brösel und Kokosraspel mischen, zur Butter geben. Mit Salz würzen, vom Herd nehmen, Schnittlauch und 1 EL Zitronensaft einrühren.

4.Kohl abgießen, abtropfen. Brühe auflangen. Curry in 50 g Butter anschwilzen. Mit Mehl bestäuben, anschwilzen. Mit 800 ml Kohlbrühe und Kokosmilch ablöschen.
Brühpulver einrühren. Alles anrichten, Kohl mit Brösel-Butter beträufeln.
Rest Soße dazureichen.
Dazu schmeckt Reis.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.