Ananasreis | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Ananasreis

Rezept für 4 Portionen:

1 Ananas
100 g Milchreis
50 g Zucker
25 g Cashewkerne
1 EL gehackter kandierter Ingwer
Saft und Schale von 1 Zitrone
1 Prise Salz
Wasser

1. Den Milchreis waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Die Cashewkerne klein hacken und in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten.
Die Ananas der Länge nach so halbieren, dass das Blattgrün an einer Fruchthälfte bleibt.
Die Ananashälfte ohne Blattgrün schälen und das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

2. Die Fruchthälfte mit dem Blattgrün vorsichtig aushöhlen, das Fruchtfleisch in einen Messbecher geben, Zucker und Salz hinzufügen
und das Ganze mit dem Mixstab pürieren. Das Püree mit Wasser bis auf 400 ml auffüllen.

3. Anschließend in einem Topf zusammen mit Zitronenschale, -saft und der Hälfte des Ingwers erhitzen.
Unter ständigem Rühren den Reis hinzufügen und aufkochen lassen.
Den Herd herunterschalten und den Reis etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

4. Anschließend die Ananaswürfel unter den Reis ziehen, abschmecken.
Die Ananashälfte mit dem Blattgrün auf eine Platte geben, mit dem Reis füllen und mit dem restlichen Ingwer und den Cashewkernen bestreut servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.